Industrielle Zerstaübersysteme

Für das Zerstäuben von flüssigen Brennstoffen / Abfallströmen bieten wir verschiedene DUMECO-Zerstäubergrundsätze an. Die Wahl für ein bestimmtes Prinzip wird auf der Grundlage der Eigenschaften des Brenn- / Abfallmaterials getroffen.

Die von uns angebotenen und angewandten Zerstäubergrundsätzen sind:

  • Internal Mixing und
  • Ultraschall (von 1 oder 2 Flüssigkeiten gleichzeitig)

Diese Grundsätze kennzeichnen sich durch eine sehr feine Zerstäubung (Form ist einstellbar) und es werden keine beweglichen Teile und / oder hohe Drücke für das Zerstäuben benötigt.

Dadurch ist eine übermäßige Abnutzung / Erosion der Zerstäuber weitgehend begrenzt.

Als Sprühmedium könnte Druckluft, Dampf oder ein anderes komprimiertes Gas verwendet werden.

Die Durchsätze reichen von 1 - 4.000 l / h pro Zerstäuber.

In unseren Brennern können mehrere Zerstäuberlanzen montiert werden.

 

Außerdem werden die Lanzen oft separat zur Eindüsung verschiedener Flüssigkeiten auf (vorhandenen) Brennkammern verwendet.

Zusätzlich zu den oben genannten Zerstaübergrundsätzen liefern wir auch ein Injektionssystem für die Einleitung von Schlamm.


Wenn Sie mehr Information wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit MTM auf.

Kommentare sind geschlossen.