Waste-to-Energy Systeme

MTM kann sich auf die langjährige Erfahrung von sowohl Ihren Partnern als auch ihren Mitarbeitern beim Entwurf und der Realisation von Systemen verlassen. Für Sie bedeutet das:

Anwendung der „Best Available Technology“ für die Behandlung Ihrer Abfälle mit maximaler energetischen Ausbeute und minimalem Impakt auf unsere Umwelt.

Zusammen mit unseren Partnern können wir komplette Systeme anbieten und liefern.

Statische Brennkammer mit 2 Sekunden Verweilzeit, Energierückgewinnung und Rauchgasreinigung.

Statische Brennkammer können verwendet werden bei:

  • “saubere” flüssige und gasförmige Abfallströme

Thermische Kapazität für statische Brennkammer: 1 – 20 MWth

Horizontal oder Vertikal (top down firing)

Referenzprojekt in Italien

Drehrohrverbrennung mit Nachbrennkammer (2 Sekunden Verweilzeit), Energierück-gewinnung und Rauchgasreinigung.

Für Verwertung in Drehrohrverbrennung sind folgende Abfälle geeignet:

  • Feste Abfälle mit größeren Teilchen
  • Schlämme
  • Mit Feststoffen verunreinigten Abfallflüssigkeiten
  • TAG en Dachpappe
  • Spitalmüll und Industriemüll
  • Und ähnliches

Thermische Kapazität von der Drehrohrverbrennung: 2 – 25 MWth

Abmessungen: max. Durchmesser intern 4.000 mm * Länge 22.000 mm

Referenzprojekt in Rotterdam.

Wirbelschichtverbrennung mit Energierückgewinnung und Rauchgasreinigung.

Folgende Abfälle können in einer Wirbelschichtanlage verwertet werden:

  • Feste Abfälle mit uniformer Teilchengröße sowie SRF, RDF, Reifenschnitt
  • Biomasse
  • Schlamm (trocken oder nass)
  • Papierschlamm
  • Industrieschlämme
  • Flüssigabfall mit hohem Festanteil
  • Und ähnliches

Thermische Kapazität Wirbelschicht: 0,5 – 35 MWth.

Referenzprojekt Raschka Tschechien

Auf Kundenwunsch können wir folgende Energierückgewinnung anbieten:

  • Thermalöl Kessel
  • Warm Wasser Kessel
  • Dampfkessel (Flammen-/Wasserrohr)

Wenn notwendig, können wir auch die Rauchgasreinigung anbieten basierend auf Trockenverfahren:

  • Ceramic HT filter
  • SCR-deNOx
  • Bag house filter

Abhängig von den Verunreinigungen, werden wir e.u.a. mit Wäschern kombinieren.

 


Wenn Sie Informationen wünschen nehmen Sie bitte Kontakt mit MTM auf.

Kommentare sind geschlossen.